Aktuelles


6.7.2015

VM Herning is calling! Herzlichen Glückwunsch an Sophie mit Lineik von Ásgard!

Mit Freude haben wir mitverfolgt wie sich Sophie und Lineik über die ganze Saison hinweg bis jetzt kontinuierlich in ihrer Leistung steigern konnten.

Umso mehr freut es uns nun, dass Sophie ein weiteres mal mit Lineik auf die Weltmeisterschaft fahren kann, wo sie die französische Equipe repräsentiert!
Sophie wird Lineik in der Passprüfung und im Fünfgang vorstellen. Anfang Juli konnten die beiden auf den Schweizer Meisterschaften schon tolle 6,17 Punkte im Fünfgang holen.

Ihr seid spitze! Wir drücken euch die Daumen für Herning :-)


Félicitations à toi Sophie et à toute ton équipe!!


28.5.2015

Das erste Fohlen ist da: Dís x Krummi

Heute erblickte ein hübsches Stutfohlen auf Ágard das Licht der Welt! Eine Rotfalb-Stute mit Stern und ganz viel Tölt. Bilder folgen bald.


12.4.2015

isiclean meets isibless: "Fundstück im Schnee - Burrs Bürste bringts"

The one and only ISICLEAN, Bild: Henning Draht
The one and only ISICLEAN, Bild: Henning Draht

Aus einem Treffen mit Henning im Fákasel, dem isländischen Pferdepark im Süden Islands, enstand ein toller Artikel über den ISIclean, den ihr euch auf isibless anschauen könnt.

Vielen Dank Henning für die Zeit und das tolle Gespräch!

 

 

Für alle (noch) nicht-isiblesser, hier der tolle Artikel:

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter dem Namen Ásgard ist das Gestüt von Eberhard Burr im idyllischen Hotzenwald bekannt. Dort im Süd-Schwarzwald züchtet der inzwischen pensionierte Lehrer aber nicht nur Islandpferde (seit 1994), sondern er konzipiert auch immer wieder nützliche Hilfsmittel rund um Pferd und Stall. Ein solches Werkzeug fand isibless ausgerechnet während der Expo auf Island: Eberhards Fellbürste namens IsiClean.

 

 

Schon lange hatte sich der Tüftler Gedanken um eine technische Verbesserung beim Putzen der Pferde bzw. für die Unterstützung der Reiter und ihrer Rösser beim Fellwechsel gemacht. Daraus ist diese Bürste entstanden, von der Eberhard beim Gespräch im Fákasel begeistert erzählte. Ihm sei wichtig gewesen, ein Instrument herzustellen, mit dem das Putzen schneller und gründlicher von der Hand geht als mit den bereits am Markt befindlichen Hilfsmitteln - "wir wollen doch schließlich reiten und uns nicht ewig mit dem Putzen aufhalten".

Gemeinsam mit einem guten Freund habe er dann das Konzept und entsprechende technische Zeichungen erstellt. Die ersten aus Edelstahl gelaserten Prototypen seien immer noch nicht gut genug gewesen, also habe man sich weitere Gedanken gemacht, wie zum Pflegen des gesunden Fells und gleichzeitig zum schonenden Herauslösen der abgestorbenen Haare eine je nach Fellzustand feinere und eine gröbere Kammseite geschaffen werden könnte, obendrein die analog dazu gezackten kurzen Seiten für sensiblere Stellen am Kopf und an den Pferdebeinen.

Zwei Optimierungs-Stufen später sei das heutige Produkt IsiClean entstanden - praktisch und haltbar. „Darauf bin ich sehr stolz, denn es funktioniert richtig gut. Wenn es das nicht täte, bräuchte man es nicht - ganz einfach!“ Auf Island hat das gute Stück jedenfalls schon viele neue Freunde gefunden, allgemeine Bezugsquelle ist Eberhards Website, und damit man ihn bei Nachfragen direkt erreichen kann, hat er seine Telefonnummer gleich mit auf sein Produkt „draufgelasert“. Viel Spaß beim Bürsten!

 


1.3.2015

Ásgard und Schlossmatt meets Hafnersholt

Pascale mit Pandra, Bild: Hafnersholt
Pascale mit Pandra, Bild: Hafnersholt


Mitte Februar besuchten Pascale, zusammen mit Sophie Clémentz vom Gestüt Schlossmatt, das Gestüt Hafnersholt im verschneiten Allgäu. Einen schönen Artikel über das Training mit Silvia findet ihr hier.


5.2.2015

Herzlich Willkommen Kraftur frá Garði

Kraftur frá Garði ist in Deutschland angekommen und wird sich zusammen mit seinen Kumpels zunächst auf dem Hofgut Retzenhöhe im Hochschwarzwald von seiner Reise erholen.
Er ist ganz aufgeweckt, mutig und zeigt eine Menge fließenden Tölt, genau wie Katla (V:
Jón frá Kjarri), seine Halbschwester aus der gleichen Mutter, die bereits letztes Jahr nach Ásgard kam.

Krafturs Mutter, Kara frá Garði, ist eine viergängige
Þristur frá Feti - Tochter. Sein Vater ist Ás Eyfjörð frá Bakka (V: Álfur frá Selfossi), der als Viergänger eine Fizo von 8,24 erhielt (darunter 9,5 für Trab und 9 für Tölt, Galopp, Charakter und Form unter dem Reiter).

Wir sind gespannt wie er sich weiter entwickeln wird!




Islandpferdegestüt Ásgard
Im Süßhof 8

79736 Rickenbach

eburr.asgard@gmx.de
Tel.: 07765-1009